Notice: session_start(): ps_files_cleanup_dir: opendir(/tmp) failed: Permission denied (13) in /kunden/492194_41749/webseiten/wp-2017/wp-content/themes/Divi-krettek/header.php on line 1
Horizontalschälzentrifuge ProCent® P 125 B XXL Turbo ATEX Auslieferung nach erfolgreichem FAT - Krettek Separation GmbH Horizontalschälzentrifuge ProCent® P 125 B XXL Turbo ATEX Auslieferung nach erfolgreichem FAT - Krettek Separation GmbH
Seite wählen

Aktuelles & Presse

Kontakt

Persönliche Beratung

Sie haben Fragen oder möchten eine individuelle Beratung?

+49 2162 946 93-0

Horizontalschälzentrifuge ProCent® P 125 B XXL Turbo ATEX Auslieferung nach erfolgreichem FAT

7. Januar 2022

Für einen Global Player der chemischen Industrie lieferte die Krettek Separation GmbH kürzlich eine Horizontal-Schälzentrifuge Typ ProCent® P 125 B XXL Turbo in Atex-Ausführung.

Die kundespezifisch ausgeführte Systemeinheit in bewährter Krettek Skid-Unit-Bauweise wird nach ATEX-zertifiziert.

Mit einer kompakten Inertisierung ist die Maschine für Gas- und Staub-Ex zur Aufstellung in Zone 1 / 21 ausgelegt.

Der Krettek-Rückspülrotor mit seiner bekannten Prozess­variabilität als Kernstück ermöglicht dabei verschiedenste Prozess- und Verfahrensführungen nach Kunden-Vorgaben zu implementieren.

Einzigartig hohe Schleuderfaktoren der Turbo-Variante bei gleichzeitig deutlich größerer Filterfläche für vergleichbare Rotordurchmesser machen die Energieeffizienz und Nachhaltigkeit der Gesamtanlage des Kunden durch beste Wasch- und Entfeuchtungs-Resultate erst möglich.

Dank Skid-Unit-Bauweise ohne Notwendigkeit an separatem Schwingfundamenten o.ä. wird der Kunde die Einbringung und Installation innerhalb kürzester Zeit abschließen können.

Im Rahme der Werksabnahme der Systemeinheit (FAT) wurden wie bei allen Krettek Zentrifugen die erforderlichen Tests inkl. Gasdichtigkeit nach DIN 24400-2 durchgeführt und dokumentiert. In diesem Falle wurden auch die Sauerstoff-Verdrängung sowie die zugehörigen Nachführregelungen und Abschaltungen für die ATEX-Zertifizierung getestet.

Eine maximal flexible Steuerung / Programmierung speziell für Chemie-Anwendungen ist gegeben und wird im Rahmen des SAT präzise auf die Prozess-Anforderungen eingestellt.

Die Implementierung in die Gesamtanlage des brasilianischen Kunden ist für Anfang 2022 geplant.

Krettek Separation GmbH